Aktuelles

    Erste Öffnungschritte ...

    04. Mai 2021

      Langsam kehrt wieder Normalität in der MS Reith ein. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen starten am DI, 4.5., wieder von Montag bis Donnerstag in den Präsenzunterricht - am Freitag gibt es weiterhin Distance Learning.

      Am 17. Mai wird dann die Schule für alle Schülerinnen und Schüler wieder mit Präsenzunterricht geöffnet. Mit 3maligem Corona-Test pro Woche (Montag, Mittwoch und Freitag) und dem genauen Einhalten der Hygieneregeln steht einem sicheren Schulstart für alle nichts mehr im Wege.

      Wir freuen uns auf ein bisschen Normalität und Regelmäßigkeit für den Rest des Schuljahres.

      Letzter Gruß

      sonja_herz
      24. April 2021

        Viele Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen nutzen die Gelegenheit, ihren künstlerischen Beitrag zum "Herz für Sonja" zu leisten. Auf abgeschrägte Birkenstöcke konnte jeder ein Bild zeichnen oder eine kurze Botschaft schreiben. Ein handgefertigtes Zirbenherz bildet die Basis für alle Kunstwerke - jedes einzelne findet darauf seinen perfekten Platz.

        Vielen Dank an Herrn Pesta für die sehr schöne Gesamtgestaltung und die perfekte "technische Umsetzung"!

        Liebe Sonja, ein Platz in unserem Herzen ist dir sicher!

        Wir nehmen Abschied von Sonja ...

        sonnenuntergang
        18. April 2021

          "Man sieht die Sonne langsam untergehen und und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist!"

          (Franz Kafka)

          Tieftraurig haben wir erfahren, dass Sonja aus der 2a am 16. April den Kampf gegen ihre Krankheit verloren hat.

          Liebe Sonja, alles Gute für deinen letzten Weg.

          Die Schulgemeinschaft

          Start ins 2. Semester

          Schulstart 2. Semester
          07. Februar 2021

            Wir starten am 15.2. im Schichtbetrieb ins 2. Semester. MO und DI bzw. MI und DO sind normaler Unterricht an der Schule, am FR sind alle Schülereinnen und Schüler im Distance Learning.

            • Gruppe 1 beginnt am 15.2., Gruppe 2 beginnt am 17.2.2021.
            • Voraussetzungen für den Schulbesuch ist die Teilnahme am Antigen-Selbsttest am jeweils ersten Unterrichtstag.
            • Es gilt weiterhin die durchgehende Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.
            • In besonderen Fällen (Berufstätigkeit der Eltern, bes. familiäre Gründe) wird an den unterrichtsfreien Tagen eine Betreuung an der MS-Reith angeboten.
            • Die Informationen zum genauen Ablauf bzw. die Einteilung in die Gruppen erfolgt über Schoolfox.
            • Die Informationen des Bundesministeriums dazu wurden von BM Faßmann in einem Elternbrief zusammengefasst.

            Anleitung Antigen Selbsttests

            Selbsttest
            21. Januar 2021

              Hier findest du den Link zum Anleitungsvideo für den Antigen-Selbsttest an Schulen.

              Dieser wird für alle SchülerInnen am Beginn der Woche angeboten. Wir bitten darum, dass alle, die in der Betreuung an der Schule anwesend sind, von diesem Angebot Gebrauch machen - damit schützen wir alle anderen SchülerInnen und auch die betreuunden Lehrpersonen!

              https://www.youtube.com/watch?v=duOp8Ij_ooU

               

               

              Informationen zur den Selbsttestungen der SchülerInnen

              12. Januar 2021

                Auf der Homepage des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung findet ihr alle relevanten Informationen zu den Antigen-Selbsttests an Schulen - Der Ablauf wird mit einem Video beschrieben, ein Infofolder steht zum Download bereit und auch der bereits vorab verschickte Brief des Bundesministers ist dort zu finden.

                https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/selbsttest.html

                Das Formular mit der Einverständniserklärung für unsere SchülerInnen steht für euch auf unserer Schul-Homepage ebenfalls zum Download bereit. Bitte am ersten "normalen" Unterrichtstag verlässlich an die Klassenvorstände abgeben, danke!

                Willkommen 2021!

                Glücksklee
                09. Januar 2021

                  Willkommen im Jahr 2021!

                  Ich wünsche euch einen guten Start und alles Gute für 2021 - vor allem aber viel Gesundheit.

                  Der Schulbetrieb startet ab 7.1.21 aufgrund des dritten Lockdowns wieder im Distance Learning. Nachmeldungen für die Betreuung sind ausschließlich über Schoolfox möglich - bitte bis 12:00 Uhr am Vortag. 

                  Frohe Weihnachten!

                  Weihnachten
                  23. Dezember 2020

                    "Erst wenn Weihnachten im Herzen ist, liegt Weihnachten auch in der Luft" (William Turner)

                    Frohe Weihnachten und alles Gute für 2021 wünscht das Lehrerteam der MS Reith!

                    Wir starten nach den Weihnachtsferien am 7.1.21 mit Distance Learning und Betreuung, ab 18.1. sehen wir uns wieder alle in der Schule,

                    Schulstart am 07.12.20

                    03. Dezember 2020

                      Ab 7.12. dürfen wir die Schultore wieder für alle Schülerinnen und Schüler öffnen.

                      Damit ein möglichst "ansteckungsarmer" Schulbetrieb gewährleistet werden kann, wird besonders auf die Einhaltung der Hygienebestimmungen (Handhygiene, Abstände, ...) geachtet und es gilt an der Mittelschule eine durchgehende Mund-Nasen-Schutz-Pflicht für alle Personen (SchülerInnen und Schüler, Lehrpersonen, Betreunngspersonal, ...) im gesamten Schulhaus.

                      Über verschobene Schularbeiten informieren wir euch, sobald die Termine festgelegt sind.

                       

                      Covid 19 Testungen vor Ort

                      26. November 2020

                        Das Land Tirol weitet die Möglickeit Covid 19-Testungen mobil an der Schule durchführen zu lassen mit Dezember auf ganz Tirol aus.

                        Im Verdachtsfall kommt ein mobiles Team mit geschultem Personal an die Schule und führt vor Ort einen Antigen-Schnelltest durch. Das Ergebnis liegt innerhalb von 15-30 Minuten vor.

                        Getestet werden darf nur, wer eine Einverständniserklärung seiner Eltern vorweisen kann.

                        Diese Testmöglichkeit spart jedem viel Zeit, eine zusätzliche Abklärung mittels PCR-Test in einer "Teststraße" ist nur mehr bei einem positven Antigentest nötig.

                        Umstellung auf Distance Learning ab 17.11.

                        Coronaampel _rot_hp
                        15. November 2020

                          Mit dem generellen Lockdown ab 17.11. wechselt die Coronaampel in der Schule auf ROT. Wir stellen den allgemeinen Schulbetrieb auf Distance Learning um.

                          Bei Bedarf kann eine Betreuung für Schülerinnen und Schüler in Anspruch genommen werden, auch Mittagstisch und Nachmittagsbetreuung stehen zur Verfügung.

                          ANMELDUNG:

                          Aus organisatorischen Gründen bitte bis 12:00 Uhr am Vortag auf edupage oder über das Schulhandy (0676 83459604).

                          Coronaampel ab 19.10. auf ORANGE

                          Coronaampel orange
                          17. Oktober 2020

                            Mit Montag, 19.10, wird die Schul-Coronaampel auf ORANGE gestellt. Dies bringt einige Verschäfungen der bisherigen Hygienemaßnahmen mit sich. Es darf in der Schule nicht mehr gesungen werden, schulfremde Personen dürfen das Schulgebäude nicht mehr betreten, im Sportunterricht muss noch mehr auf die Einhaltung von ausreichend Abstand geachtet werden.

                            Natur und Abenteuer in Brandenberg

                            Brandenberg 1a
                            09. Oktober 2020

                              Vom 5. bis zum 7. Oktober war die 1a in Brandenberg und stellte ihre Outdoor-Qualitäten in der Natur und Erlebnisschule Tirol unter Beweis.

                              Geschlafen wurde ganz rustikal in Holztipis und bei Flying Fox, Schatzsuche, Bogenschießen, Geschichten am Lagerfeuer und vielem mehr waren die drei Tage dort leider viel zu kurz.

                              Berufspraktische Tage der 4ab

                              09. Oktober 2020

                                Corona zum Trotz konnten alle unsere Schülerinnen und Schüler aus den vierten Klassen ihre berufspraktischen Tage wie gewohnt durchführen. Unsere Kids interessierten sich dabei für die unterschiedlichsten Berufe: vom Tierarzt über den Einzelhandeslkaufmann, technischen Zeichner und Chemielaborant bis zum Metzger waren viele verschiedene Berufe vertreten.

                                Herzlichen Dank an alle Betriebe, die sich bereit erklärten, unsere Schülerinnen und Schüler in dieser Zeit zu betreuuen und ihnen wertvolle Einblicke in den Berufsalltag zu geben.

                                 

                                Corona Ampel:BLEIBT für SCHULE GELB

                                15. September 2020

                                  Die Coronaampel im Bezirk Kufstein wurde am 15.9. auf ORANGE umgestellt. Die Schule ist von dieser "Öffentlichen Coronaampel" unbagängig und bleibt auf GELB. Wir machen so weiter wie bisher - die seit Schulbeginn geltenden Regeln (Handhygiene, Mund-Nasen-Schutz, Abstände einhalten, fixe Sitzplätze, ...) bleiben gleich!

                                   

                                  Corona-Ampel und Schule

                                  Coronaampel_quer
                                  09. September 2020

                                    WICHTIG: ab 14.9. gilt Maskenpflicht in allen öffentlichen Gebäuden - auch in der Schule!

                                    Die für den Bezirk geltende Ampelfarbe hat große Auswirkungen auf den laufenden Schulbetrieb. Hier findest du weitere Informationenen dazu.

                                    Im Elternbrief der Bildungsdirektion Tirol gibt es allgemeine Informationen zum Schuljahresbeginn in diesem besonderen Schuljahr.

                                     

                                    Start ins Schuljahr 2020/21

                                    09. September 2020

                                      Am 14.9. beginnt das neue Schuljahr. Alle SchülerInnen treffen sich um 7:40 Uhr zur Einweisung in die Klassen durch die Klassenvorstände.

                                      Die ersten und dritten Klassen betreten das Schulhaus durch den Vordereingang, die zweiten und vierten  Klassen durch den Hintereingang beim Turnsaal.

                                      Bitte Mund-Nasenschutz ("Maske") mitbringen.

                                       

                                      Endlich Ferien ...

                                      Luftballone
                                      14. Juli 2020

                                        Endlich Ferien!

                                        Wir wünschen DIR einen erholsamen, tollen, erlebnisreichen und gesunden Sommer!

                                        Einkaufslisten und Infos zum Schulstart findest du unter "Üben in den Ferien"!

                                        PS: Das Bild mit den Luftballonen stammt von der Abschlussdankfeier. Die Luftballone trugen die Herzenswünsche der Kinder in den Himmel hinauf!

                                        Überraschung am letzten Schultag

                                        schulschluss
                                        14. Juli 2020

                                          Die Schülerinnen und Schüler unserer Abschlussklasse haben sich für den letzten Schltag dieses Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen:

                                          Luftballons überall im Schulhaus, eine Barrikade aus Bechern vor dem Konferenzzimmer und vieles mehr - so wird uns LehrerInnen dieser Jahrgang noch lange in Erinnerung bleiben ... ;-)

                                          Danke, Herr Steinberger!

                                          Holzwurmorden in Gold
                                          14. Juli 2020

                                            Nach vielen Jahren Unterrichtstätigkeit verabschiedete sich Herr Steinberger von der NMS Reith. Als Dank für seine Leistungen und Verdienste rund um den Werkunterricht wurde ihm von Direktorin Ingrid Wegscheider am letzten Schultag der HOLZWURMORDEN in GOLD für Verdienste um den Werkunterricht an der NMS Reith verliehen - über den er sich sichtlich gefreut hat.

                                            Betreuung auch in den Osterferien

                                            23. März 2020

                                              Wir bieten euch einen tollen Service an: Auch in den Osterferien können Kinder von berufstätigen Eltern in der Schule betreut werden.

                                              Bitte rechtzeitig (bis 31. März, 20:00 Uhr) anmelden!

                                              Wenn kein Bedarf besteht, bleibt die Schule in den Osterferein geschlossen!

                                              Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

                                              15. März 2020

                                                Besondere Situationen bringen besondere Maßnahmen mit sich!

                                                An der NMS Reith gibt es seit Montag, 16.3., keinen regulären Unterricht mehr, wir arbeiten seither "online".

                                                Wenn ihr Eltern in der Zeit vom 16.3. bis 3.4. unter der Woche eurer Kind nicht beaufsichtigen könnt, sorgen wir in der Schule für Betreuung – es findet aber KEIN regulärer Unterricht statt. Ausgenommen sind der 19.3. (Josefitag) und 20.3. (schulautonomer Tag). Bei Bedarf bitte telefonisch (05337/ 62140) melden. 

                                                Unsere Schülerinnen und Schüler werden seit 16.3. über digitale Kanäle weiter mit Übungs- und Lernmaterialien versorgt können per Mails mit uns Lehrpersonen in Kontakt bleiben. Die zu bearbeitenden Inhalte werden auf unserer Schulhomepage im Menüpunkt: „Unterrichtsmaterialien bis Ostern“ veröffentlicht. Einge Lehpersonen schicken ihre Aufgaben auch per Mail an ihre SchülerInnen.
                                                Liebe SchülerInnen: Bitte überprüft regelmäßig eure Mailbox und bearbeitet auch diese Arbeitsaufträge.

                                                Über E-Mail ist eine Kontaktaufnahme mit allen Lehrpersonen möglich. Die E-Mailadressen aller Lehrpersonen findet ihr auf unserer Homepage unter: Schule – Lehrkörper.

                                                Alle Maßnahmen sind momentan bis zum 3.4.befristet, direkt im Anschluss daran beginnen die Osterferien. Darüber, wie es danach weitergehen wird, informieren wir euch, sobald wir es selbst wissen. Wir hoffen auf jeden Fall, dass wir uns am 15.4. wieder „in alter Frische“ in der Schule sehen werden!

                                                In diesem Sinne: Danke für euer Verständnis und eure Unterstützung! G’sund bleiben und alles Gute für die nächsten Wochen!

                                                LG Ingrid Wegscheider, Direktorin

                                                 

                                                Stand: 18.3. 8:00 Uhr

                                                Anleitung TSN Mail am Computer bzw. Smartphone

                                                13. März 2020

                                                  Liebe Eltern und Schüler,

                                                  anbei findet ihr zwei Anleitungen:

                                                  1. Anleitung zur Verwendung von TSN-Mail über den Computer
                                                  2. Kurzvideo zum Verschicken von Bildern (z.B. fotografierten Aufgaben) mit dem Smartphone

                                                  Link zum Video

                                                  Sollten Fragen/Probleme auftreten, zögert bitte nicht uns zu kontaktieren.

                                                  Liebe Grüße,

                                                  Das Team der NMS-Reith im Alpbachtal

                                                  Kinder- und Jugendanwaltschaft Tirol

                                                  Besuch der Kinder- und Jugendanwaltschaft Tirol
                                                  10. Januar 2020

                                                  Am Donnerstag, den 7. 11. 2019 besuchte Fabian Mader von der Kinder- und Jugendanwaltschaft Tirol unsere 4. Klasse.

                                                  In einem 2-stündigen Workshop informierte er die Schülerinnen und Schüler über das Tiroler Jugendgesetz und erarbeitete mit ihnen gemeinsam die gesetzlichen Bestimmungen für Jugendliche (von 14 – 16 Jahre) bezüglich Ausgehzeiten, Tabak und Alkoholkonsum.

                                                  Für Details und Bilder klicken Sie bitte auf diesen Link!

                                                  Berufs-Shuttle

                                                  09. Januar 2020

                                                  Beim Berufs-Shuttle 2019 hat uns zuerst Geschäftsführer Sven Ruhland in seiner Firma VOERE Präzisionstechnik empfangen und mit Witz und guter Laune seine Produkte und Fertigungstechniken vorgestellt. Auch einige Exkurse in die Physik hat er praxisnah und mit dem gewissen “Schmäh” erklärt. In den Produktionshallen der Firma sahen wir anschließend noch die Maschinen und Mitarbeiter „in Action“.  

                                                  Am Nachmittag wurden wir dann bei der Firma Rieder Bau von Verena Rieder empfangen. An der Seite ihres Manns ist sie für die Personalentwicklung innerhalb des Familienunternehmens zuständig.  Sie hat uns in ihrer Präsentation immer wieder Denksportaufgaben gestellt. Als 4-fache Mutter hat sie die Sprache der Kinder perfekt beherrscht und wusste genau was für unsere Kids von Interesse war.

                                                  Dass heutzutage Gebäude komplett digital geplant werden und sogar mittels VR Brille virtuell betreten werden können, war sehr beeindruckend.

                                                  Vielen Dank an die beiden Firmen und auch an Wirtschaftskammer Tirol, die uns diesen tollen Tag ermöglicht hat.

                                                  Wandertag

                                                  Wandertag
                                                  08. Januar 2020

                                                  Wandertag der 1. und 2. Klasse

                                                  Die Mittelschule Reith i. Alpbachtal besuchte im Zuge des halbtägigen Wandertages, am 11.9.2019, die Bergwelt der näheren Umgebung. Einem lustigen, abenteuerreichen, lehrreichen und spannenden Anstieg folgte ein beschauliches, überkomplettes Frühstück (Brunch) am „Zulechen Hof“ (ZULU). Gerti verköstigte die tapferen Schüler*innen sowie die Lehrpersonen, der 1. Und 2. Klasse,  mit allerhand Köstlichkeiten. Anschließend wanderte die fröhliche Gruppe zurück zum Ausgangspunkt. Alle hatten ihren Spaß und ihre Freude an diesem „speziellen“ Wander(-spaß)tag! Danke für den tollen TAG!

                                                  Wandertag der 3. Klassen

                                                  „Warum in die Ferne schweifen…“ war das Motto unseres Wandertages, der uns über Brixlegg und Zimmermoos nach Rattenberg führte. Fröhlich und beschwingt wanderten wir bei noch kühlen Temperaturen los und obwohl es „nur“ ein Spaziergang war, kamen einige dann doch noch ins Schwitzen. Nach einer gemütlichen Jausenpause ging’s hinab ins „Stadtl“ zum wohlverdienten Eis schlecken. Der Rückweg entlang des Inns und durch den Matzenpark war Einigen dann schon viel zu anstrengend und somit ein kleiner Vorgeschmack auf das kommende Schuljahr  ; )

                                                   

                                                  NMS Reith i. A.

                                                  NMS Reith i.A.
                                                  16. Juni 2019
                                                  von MS Reith im Alpbachtal

                                                    "Einen jungen Menschen unterrichten heißt nicht, einen Eimer zu füllen, sondern ein Feuer zu entzünden."

                                                    (Aristoteles, griechischer Philosoph, 384 - 322 v. Chr.)